Einladung zur Gemeindeversammlung am 27.02.2019 um 19.00 Uhr im Pfarrsaal unserer Gemeinde

Liebe Mitglieder unserer Gemeinde Neubrandenburg, liebe Sprecher der Gruppen und Kreise,

mit der Neugründung unserer Pfarrei haben sich die Gremien neu strukturiert und zusammengefunden. Auch wenn nun zukünftig die Pfarrerstelle unbesetzt bleiben wird, so läuft dennoch unser Gemeindeleben weiter, auch aufgrund des großen Engagements vieler Gemeindemitglieder.

Wir möchten Sie einladen, mit uns am Mittwoch, den 27.02.2019, um 19.00 Uhr im Pfarrsaal unserer Gemeinde, die wichtigen Themen unseres Gemeindelebens zu besprechen. Zur Koordination der anstehenden Aufgaben sind neben der Bereitschaft zur Mitarbeit auch Ansprechpartner für die folgenden thematischen Schwerpunkte zu finden:

  1. Öffentlichkeit und Ökumene
    Der Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit arbeitet bereits regelmäßig u. a. durch Erstellung des Lukasboten und des wöchentlichen Anzeigers. Die Aufgabenverteilung muss neu besprochen werden.
  2. Kirchenmusik
    Der Ausschuss existiert in der Form, dass sich die Verantwortlichen der musikalischen Gruppen sowie die Organisten mit dem Pfarrer zur Terminplanung und organisatorischen Absprachen regelmäßig treffen.
  3. Feste und Feiern
    Das Gemeindeteam hat die Vorbereitung und Umsetzung als konkrete Aufgabe und ist Ansprechpartner.
  4. Kinderhaus, Kinder- und Jugendpastoral
    Zusammenarbeit mit dem Kinderhaus, Jugendarbeit, Kinderpastoral, Kath. Studentengemeinde, …
  5. Erwachsenenpastoral, Bildungsarbeit, Caritas
    Caritas, Elisabethfrauen, Flüchtlingsausschuss, Kolping, Gruppen und Kreise, Einkehrtage, u.a.
  6. Senioren
    Regelmäßige Treffen und Aktionen
  7. Liturgie (einschl. Familien- und Kinderwortgottesdienste)
    Diakonatshelfer und Gottesdienstbeauftragten, Kinder- und Familien-Gottesdienstgruppen, Küsterdienst, Lektoren, Ministranten, Kommunionhelfer, … Hauptamtliche sollten hier aktiv unterstützen.

Gemeinde heißt, gemeinsam glauben und leben. Gemeinsam können wir unsere Zukunft in Neubrandenburg gestalten.
Wir danken für Ihr Interesse und Engagement bisher und hoffen für alle zuvor genannten Themen auf weitere Mitstreiter, die unser Gemeindeleben mittragen und bereichern. Wenn Viele mittun, brauchen wir uns um die Zukunft unserer Gemeinde keine Sorgen zu machen.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Ihr Gemeindeteam Neubrandenburg
G.M. Kohl, M. Puchta, Th. Hasse, M. Unterberg,